Das Digitale Berichtsheft für Dachdecker - Hilfe und FAQ

FAQs

Von den Berichtsheften können im Backend (Downloads) PDF-Dateien erzeugt und ausgedruckt werden. Manche Handwerkskammern wünschen das.

Auch einzelne Wochenberichte können im Backend (Berichte) ausgedruckt werden.

Druckfunktion im Backend
Darstellung der Druckfunktion im Backend des Digitalen Berichtsheft für Dachdecker
Ausdruck PDF-Datei
Darstellung eines Ausgedruckten Seite des Digitalen Berichtsheft für Dachdecker

Nur beim Fachbericht können Fotos aus der Mediathek oder über die Kamerafunktion vom Smartphone oder Tablet der/des Auszubildenden hochgeladen werden. Weitere Fotos oder auch PDF-Dateien kann die/der Auszubildende den Fachberichten durch Einloggen auf der Internetseite https://berichtsheft-dachdecker.de von einem Computer hinzufügen.

Beim Berichtsheft geht das Hochladen von Fotos nur, wenn ÜBL als Option eingetragen ist.

Wo trägt man diese Option ein?

Darstellung der Berichtserfassung des Digitalen Berichtsheft für Dachdecker

Verschickte und abgezeichnete Berichte können nachträglich noch in der App geändert werden. Der Status wechselt dann wieder auf „in Arbeit“ und der Bericht muss erneut verschickt werden.

Die Verlängerung kann in wenigen Schritten im Backend des Ausbilders vorgenommen werden.

Darstellung der Azubi und Betreibe Verwaltung des Digitalen Berichtsheft für Dachdecker

Über das sogenannte Backend des Ausbilders können Nachfragen zum Berichtsheft gestellt werden.

Darstellung der Berichte im Backend des Digitalen Berichtsheft für Dachdecker

Diese tauchen bei der/beim Auszubildenden als Message (Briefsymbol) in der App auf. Die/Der Auszubildende kann darauf nicht antworten, sondern diese Hinweise nur in ihrem/seinem Berichtsheft berücksichtigen.

Die/Der Auszubildende kann sich auch an einem Computer auf der Seite https://berichtsheft-dachdecker.de mit ihren/seinen Zugangsdaten anmelden. Dort kann sie/er die gesendeten Wochenberichte und Fachberichte einsehen und zusätzliche Dokumente, z. B. aus der ÜBL, hochladen.

Die Ausbilder in der ÜBL haben keinen Zugang auf die digitalen Berichtshefte. I.d.R. erstellt die/der Auszubildende in der ÜBL eigene Unterlagen, die dann im Berichtsheft hochgeladen werden können.

Ja, aber es sollten nicht 2 unterschiedliche Geräte verwendet werden.
Die App ist nur auf einem Gerät nutzbar.

Die/Der Auszubildende muss auf dem neuen Gerät die App wieder aus dem Store herunterladen und sich mit den bekannten Registrierungsdaten wieder einloggen. Nun ist der alte Stand wieder hergestellt, lediglich Wochenberichte, die noch „in Arbeit“ waren, sind nicht mehr verfügbar und müssen neu eingetragen werden.

Logo des ZVDH

Ein Angebot der Rudolf Müller Mediengruppe
in Kooperation mit dem ZVDH.

Jetzt kaufen

Kaufen Sie Das Digitale Berichtsheft DD/H für sich und Ihre Auszubildenden direkt in unserem Webshop baufachmedien.de. Einfach anmelden und pro Auszubildenden einmal das Digitale Berichstheft schnell und sicher bestellen. Sie erhalten sofort Zugang zur Anwendung.

Ihre Frage ist noch nicht dabei? Sie haben Fragen zum Bestellprozess oder zur Anwendung?
Unser Kundenservice ist für Sie da!
Mo-Fr von 7:30-17:00
06123 9238-258
rudolf-mueller@vuservice.de

Jetzt kaufen